Der Wolbecker Tiergarten – seine Tiere und seine Kulturgeschichte

Datum

10.03.2024
Vorbei!

Uhrzeit

15:00 – 17:30

Kosten

9,00 € für Erwachsene, 7,00 € für NABU-Mitglieder, 5,00 € für Kinder

Veranstaltungsort

Parkplatz Alverskirchener Straße, Bushaltestelle “Im Bilskamp” (Tiergarten 1)
48167 Münster-Wolbeck

Referenten

Ausrichtende

Udo Wellerdieck

Der Wolbecker Tiergarten – seine Tiere und seine Kulturgeschichte

Informationen zur Veranstaltung

Der Wolbecker Tiergarten ist der mit Abstand älteste Wald in Münsters Umgebung. Er weist eine interessante Kulturgeschichte auf und ist von großer Bedeutung als Refugium für seltene Tiere. Ein neu eingerichtetes Wildnisgebiet wertet das Ökosystem weiter auf. Bei einem unterhaltsamen Spaziergang werden Einblicke in die Facetten dieses Waldes gegeben. Fürstbischöfe, Dachsburgen und mancher schräge Vogel – hier verbergen sich spannende Geschichten.

Teilnahme

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – kommen Sie einfach vorbei!

Weitere Informationen

Udo Wellerdieck, Tel. 0251-39507928 oder 0151–51563638; udo.wellerdieck@gmx.de

SDGs


Was sind SDGs?