Die Umweltheld*innen

Für Umwelt und Nachhaltigkeit setzen sich die Umweltheld*innen auch außerhalb der Schule ein. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Themen der nachhaltigen Entwicklung, von Wildbienen und Insekten über Wälder und Klimaschutz bis zu Konsum und Gerechtigkeit – dazu wollen wir forschen, entdecken, spielen und handeln. Außerdem wagen wir uns gemeinsam an ein partizipatives Bauwagenprojekt.

Nutzen Sie für die Anmeldung ihres Kindes zu einzelnen Terminen das untenstehende Formular. Bitte teilen Sie uns auch mit, falls wir bei ihrem Kind besondere Unverträglichkeiten oder gesundheitliche Dinge berücksichtigen müssen.

Treffpunkt: Am Zelt/Hintereingang des NABU-Münsterland auf Haus Heidhorn, Westfalenstr. 490, Münster-Hiltrup

Leiter:innen-Team: Marius Germies und Anna Freude-Waltermann

Alter der Teilnehmenden: 8 – 12 Jahre

Min. Teilnehmer:innenzahl pro Termin: 5 Kinder

Max. Teilnehmer:innenzahl pro Termin: Derzeit 10 Kinder

Anmeldestart für Termine: Am 1. Tag des Vormonats, 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 7 Tage vor dem jeweiligen Termin

Immer mitzubringen: Mund-Nasen-Schutz, regenfeste Kleidung und Schuhe, Sonnen-/Mückenschutz, Getränk

Corona: Wir berücksichtigen bei der Durchführung die aktuellen Corona-Regelungen des Landes NRW und der Stadt Münster. Deshalb kann es leider zu kurzfristigen Änderungen oder sogar Ausfällen kommen. Wir bitten um Verständnis.

Termine: An den folgenden Donnerstagen von 16:30 – 18:30 Uhr

Von heimischen Äpfeln

Datum: 20. Oktober 2022 Anmeldestart: 01. September 2022,
18:00 Uhr

Die Umweltheld*innen pressen gemeinsam Apfelsaft aus regionalen Äpfeln.

Actionbound – jetzt wird es digital

Datum: 03. November 2022 Anmeldestart: 01. Oktober 2022,
18:00 Uhr

Die Umweltheld*innen begeben sich mit Tablet auf eine digitale Rallye auf Haus Heidhorn.

Papierwerkstatt

Datum: 17. November 2022 Anmeldestart: 01. Oktober 2022,
18:00 Uhr

Die Umweltheld*innen lernen die weiße Kunst kennen und schöpfen ihr eigenes Papier.

Naturerlebnis Haus Heidhorn

Eine längere Fahrradtour durch die Hohe Ward oder lieber ein kurzer Spaziergang über das Gelände? Dieser Flyer gibt Ihnen einen Überblick über alle Naturerlebnispfade, die von Haus Heidhorn starten.

Gefördert durch:

Gefördert durch:

Gefördert durch: