Heimische Wildbienen – kennen und bestimmen lernen

Labels

Anmeldung zur Warteliste,
NUA-Nr.: 234-24

Datum

14.06.2024
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 – 17:00

Kosten

15.00 €

Veranstaltungsort

NABU-Naturschutzstation Münsterland
Westfalenstr. 490, 48165 Münster-Hiltrup

Referenten

Ausrichtende

NABU-Münsterand-gGmbH

Heimische Wildbienen – kennen und bestimmen lernen

Labels

Anmeldung zur Warteliste,
NUA-Nr.: 234-24

Informationen zur Veranstaltung

Seminar zur Einführung in die Lebensweise und in die Bestimmung von Wildbienen

Wildbienen sind eine artenreiche Tiergruppe, die bei der Bestäubung vieler Wild- und Kulturpflanzen eine große Bedeutung haben. Auch sind sie wichtige Bioindikatoren für intakte, strukturreiche Lebensräume.

Neben einem Überblick über Biologie, Lebensweise, Gefährdung und Maßnahmen zur Förderung der heimischen Wildbienen bietet der Kurs eine Einführung in die Bestimmung der häufigsten Wildbienengattungen am Binokular. Der Umgang mit einem Bestimmungsschlüssel wird erläutert und in praktischen Übungen vertieft. Zusätzlich werden bei einer Exkursion auf dem Gelände der NABU-Naturschutzstation Münsterland verschiedene Wildbienen in ihren Lebensräumen beobachtet und bestimmt.

Treffpunkt der Veranstaltung ist der Treppenaufgang am Haupteingang der NABU-Station.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an interessierte Personen ohne Vorkenntnisse.

SDGs


Was sind SDGs?

Anmeldung für die Warteliste

Für diese Veranstaltung sind bereits alle Teilnehmerplätze vergeben. Gerne können Sie sich über das Formular auf die Warteliste eintragen lassen. Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Platz frei wird.