Seminar zur Ausbildung ehrenamtlicher Gartenberater*innen <div class="ausgebucht">(ausgebucht)</div>

Datum

04. – 05.11.2023
Vorbei!

Veranstaltungsort

NABU-Naturschutzstation Münsterland
Westfalenstr. 490, 48165 Münster-Hiltrup

Seminar zur Ausbildung ehrenamtlicher Gartenberater*innen <div class="ausgebucht">(ausgebucht)</div>

Ein blütenreicher Naturgarten ist ein Paradies für Insekten

Blütenreicher Naturgarten-Paradies für Insekten (Foto: B. Philipp)

Naturnah gestaltete Gärten leisten einen bedeutenden Beitrag für die Artenvielfalt. Hier können wichtige Lebensräume für Tiere und Pflanzen geschaffen werden.
Im Rahmen des Insektenschutzprojektes „Münster summt auf“ bietet die NABU-Naturschutzstation Münsterland Beratungstermine zur naturnahen Gestaltung von Privatgärten an.

 

Ermöglicht wird dieses Angebot durch ein erfahrenes, engagiertes Team aus ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die Ihre fachlichen Kompetenzen durch Seminare, Eigenrecherche und gegenseitigen Austausch gewonnen haben.

Sie möchten auch Teil dieses Teams werden?

Am 04. Und 05. November 2023 veranstaltet die NABU-Naturschutzstation Münsterland ein Seminar zur Ausbildung ehrenamtlicher Gartenberater*innen.

 

Die Veranstaltung wird am 04. und 05. November auf Haus Heidhorn in der Westfalenstr. 490 in Münster-Hiltrup stattfinden. Vermittelt werden Kenntnisse über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Welche Ansprüche stellen die verschiedenen Arten an ihren Lebensraum und welche Maßnahmen tragen zur Entwicklung eines naturnahen Gartens bei? Abschließend können alle Teilnehmer*innen bei einer Probegartenberatung ihr neu erlangtes Wissen unter Beweis stellen. Natürlich werden Sie dabei von erfahrenen Gartenberater*innen angeleitet und unterstützt.

 

Mitmachen können alle Menschen, die sich für naturnahe Gartengestaltung interessieren und ihr Wissen gerne an andere weitergeben.

 

Alle verfügbaren Plätze sind nun belegt. Vielen Dank für Ihr Interesse!