Einführung in die Pilzkunde I

Labels

Ausgebucht,
NUA-Nr.: 226-24

Datum

28.09.2024

Uhrzeit

10:00 – 17:00

Kosten

15.00 €

Veranstaltungsort

NABU-Naturschutzstation Münsterland
Westfalenstr. 490, 48165 Münster-Hiltrup

Referenten

Ausrichtende

NABU-Münsterand-gGmbH

Einführung in die Pilzkunde I

Labels

Ausgebucht,
NUA-Nr.: 226-24

Informationen zur Veranstaltung

Kaum eine Artengruppe ist so vielfältig wie die Pilze. Bundesweit sind über 13.000 unterschiedliche Arten bekannt. Sie zersetzen die Streu, versorgen unsere Bäume mit Nährstoffen und Wasser oder parasitieren diese. Einige Arten werden als Speisepilze gerne gesammelt oder industriell genutzt, andere mit Pflanzenschutzmitteln bekämpft. Die verschiedenen Großgruppen der Pilze werden kurz vorgestellt. Wer Lust hat, sich ausführlich mit Pilzen zu beschäftigen, bekommt hier eine Einführung in die Pilzkunde, einen Überblick über die Vielfalt der Pilze, ihre ökologische Bedeutung sowie praktische Hinweise zum Sammeln und Bestimmen. Will man sich intensiver mit Pilzen beschäftigen, ist ein Einstieg in die Pilzbestimmung angesichts ihrer Formenvielfalt herausfordernd. In der Theorie und auf der Exkursion werden die wichtigsten bestimmungsrelevanten Merkmale der Großpilze vorgestellt und einige wichtige Begriffe erläutert.

Die Exkursion ist nicht barrierefrei. Bitte wetterfestes Schuhwerk mitbringen.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an pilzkundlich Interessierte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

SDGs


Was sind SDGs?