Familienangebot Wildbienen

Corona macht erfinderisch! Wir bieten im August und September einige kostenlose Familienveranstaltungen mit BNE-Programmen zum Thema Wildbienen an. Die Veranstaltungen finden an den unten aufgeführten, festgelegten Terminen statt.

Die Programme können für Kinder von 4 bis 10 Jahren je nach Altersstufe angepasst werden. Auch jüngeren Nachwuchs dürfen Sie natürlich mitbringen. Melden Sie sich als Familie (z.B. Kinder, Eltern, Großeltern) bitte mit der Anzahl der Teilnehmenden über das Anmeldeformular an. An jedem Termin können ein bis zwei Familien teilnehmen, sofern die Teilnehmer*innenzahl von 9 nicht überschritten wird und maximal zwei verschiedene häusliche Gemeinschaften zusammenkommen.

Die Welt der Wildbienen für Familien

Wir begeben uns auf die Suche nach den Verwandten der Honigbiene und erfahren Spannendes aus ihrem Leben. Was brauchen Wildbienen zum Leben und weshalb sind sie wichtig für uns Menschen? Was haben Wildbienen mit dem Obst auf unserem Teller zu tun? Zum Schluss bauen wir für den Nachwuchs kleine Nisthilfen zum Mitnehmen.

Treffpunkt: Am Zelt/Hintereingang des NABU-Münsterland auf Haus Heidhorn, Westfalenstr. 490, Münster-Hiltrup

Teilnehmer*innenzahl pro Termin: 4 bis 9 Teilnehmer*innen aus max. zwei verschiedenen häuslichen Gemeinschaften

Dauer: 1,5 Std.

Immer mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Sonnen-/Mückenschutz, Mundschutz

Termine: An den folgenden Freitagen und Samstagen jeweils um 15:00 – 16:30 Uhr und 17:00 – 18:30 Uhr:

18.09.2020, Freitag

 

Eine Wildbiene auf dem Boden

Wildbienen in der Umweltbildung

Hier gibt es viele nützliche Infos zum Thema Wildbienen, wie Bestimmungshilfen, Schutzmöglichkeiten und Schulungen.

Gefördert durch:

Gefördert durch:

Gefördert durch: